kennst du den geruch nach dem regen?
  Startseite
  Über...
  Archiv
  der Regenprinz
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/wenn.es.regnet

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
möhm?

so. aus der versenkung wieder aufgetaucht schreibe ich auch endlich mal wieder. ist ja schon verdammt lange her mein letzter eintrag. seit dem hat sich auch nochmal super viel getan und verändert und all sowas.

naja habe meine ausbildung zur heilerziehungspflegerin jetzt begonnen und in der schule klappt es eigentlich perfekt. mein problem liegt eher in meinem bereich. es fällt mir noch etwas schwer mit all dem unzugehen. da hatte ich es auf dem anderen bereich doch wesentlich besser.

ich weiß gar nicht recht was ich so schreiben soll. endlich habe ich wieder mehr mit meinem besten freund zu tun. auch dieses wochenende wollen wir was machen und es wird bestimmt toll.

meine beste freundin wohnt mittlerweile in köln. wir telefonieren immoment täglich was mich sehr freut. sie ist einfach ungeschlagen die beste möpp auf der welt. vielleicht fahre ich nächstes wochenende nochmal zu ihr nach köln. das wäre mal wieder was. ist voll lustig bei ihr. nur die krabbe ihrer schwester müsste nicht unbedingt dort sein. aber hey.

mittlerweile esse ich seit dreieinhalb jahren kein fleisch mehr und bin immernoch sehr glücklich damit.

dieses wochenende war auch gut. freitags war ich mit pia im tresor wo wir uns mal gut betrunken haben und auch übelst getanzt haben. dann samstag mit marie in der halle und nicht minder voll gewesen. ging gut ab. sonntag war dann julian hier. war schön. haben sehr viel geredet.

man heute habe ich ein unmögliches verlangen schwimmen zu gehen. keine ahnung warum aber da hätte ich jetzt so lust zu. 

so. morgen wieder frühdienst und mittwoch eine fortbildung von vier bis sechs. das kann ja was werden. oh und am freitag schreibe ich glaube ich eine arbeit aber naja muss ich mal sehen da sollte ich dann am mittwoch mal zu lernen anfangen. ich hoffe die ist nicht für donnerstag angesetzt. oder war es diese woche wo wir an beiden tage jeweils eine arbeit schreiben... muss ich mal nachsehen.

jetzt höre ich erstmal auf hier. viel zu kalt hier unten. 

3.12.07 17:39


wie die zeit vergeht

fast drei monate habe ich nichts mehr geschrieben. man könnte jetzt einen ausschweifenden ultra langen beitrag über den verlauf meines lebens erwarten aber ob dieser folgt ist noch fraglich.

jedenfalls muss ich mal mitteilen, dass aufgrund den zauberhänden meines freundes meine tastatur nach monaten endlich wieder richtig klappt. das ist zwar jatzt auch schon was her. aber naja top sache könnte man meinen.

nicht zu vergessen ist da auch noch der besuch von rock am ring. erste sahne. top. einfach nur toll. trotz anfänglicher schwierigkeiten war es super. maid marien konnte mit und ahhh einfach nur klasse.

ich sage da nur billy talent, the fratellies, ohrbooten, jan delay, the kooks, DIE ÄRZTE....

das spricht ja wohl dann für sich.

dazu kommt meine ganz ganz feste feste ausbildungsstelle, das baldige ende meines vorpraktikums und das darauf folgende große geld... und eine fertige terasse und kittie katzen und sooo viele schöne sachen und in nichtmal zwei wochen mein "großwerden" und ui ui ui eine lila zimmerwand und bald ein neues bettchen und nussecken und so viel.

das kann man sich alles gar nicht merken. naja aber davon abgesehen merke ich mir die hälfte ja eh nicht... tragischer hirnverlust...

mh ich überlege grade was man da noch schreiben könnte... mh ja erwähnen könte man noch den hoffentlich baldigen erwerb des führerscheins klasse b und naja ein hoffentlich autoschen und das ganze...

oh und was da auch noch war der viertagige trip nach amsterdam auf ein hausboot. eins a spitze klasse. das so ziehmlich schönste überhaupt. ein tag amsterdam auf der klassenfahrt war ja schon hinreissend aber das... soo toll. nur schönes wetter und ach einfach schön.

aber ich werde jetzt erstmal mein zimmer weiter aufräumen gehen und danach vielleicht noch ein paar bögen machen.

morgen dann wieder spät. dann mittwoch und donnerstag frei und ab dann bis zur nächsten woche freitag frühdienst... das ist schon ein geschenk...

heike ist raus.

11.6.07 20:57


aus dem weg 'hup'

die abstände werden kürzer. wer hätte es gedacht. hatte heute meine erste fahrstunde. mann das war was. bin dann am ende direkt mal über die umgehungsstraße von kretz nach miesenheim gefahren. so übel. davor war ich in andernach. erstmal frühstücken dann knapp ne stunde später mit der maid marien bein chinese all you can eat. auf einen gekugelten nachmittag ^^ das kann man jetzt zweifach deuten. aber beides trifft da zu. mal gucken. heute abend erstmal ins kino pans labyrinth gucken. wird bestimmt gut. donnerstag erst wieder arbeiten. davor zum arzt. freitag die woche drauf auch aber dann zum netten kieferorthopäden. aber soweit eigentlich das aller letzte mal. ahh schöne sache. muss dann bald auch mal gucken wegen dem urlaub. wollen ja ein paar tage nach holland. wahrscheinlich ja amsterdam. jaja da werden errinnerungen wach. klassenfahrt. träume. nudelpudiing und abendliche spaziergänge ^^ nicht zu vergessen schön lange busfahrten dank karin... das waren noch zeiten... muss auch unbedingt nochmal einen disney-abend machen. und dann müssen wir auch endlich mal arielle gucken und peter pan muss dann auch nochmal sein. genau wie aristcats. denn er ist ja schließich einer dieser playboys... disney filme sind eh und sowieso die besten und das werden sie bleiben. "mama" 'am daumen lutsch' letzte woche. ein jahr. liebemeleon. das schönste überhaupt. i hoppel di hopp du charmantomeleon. mh ab donnerstag wieder neun tage. davon acht früh. das kann ja was werden. ein hoch auf gleichberechtigung und spaß an der arbeit und nicht zu vergessen jugendlich sein. top sache das alles. aber naja nur noch knapp drei einhalb monate dann ist sie endlich groß. obwohl nur für das gesetzt. kopf und körper bleiben klein... aber das ist auch besser so. finde ich zumindest. ein hoch auf klein und dumm sein. und ja ein mannsweib ist man ja auch nur weil man mal böhps macht... gibt schon dumme menschen... wie auch immer. das wars dann mal für heute. vielleicht die tage mehr aus einem langweiligen und kranken leben von einem kekssüchtigen kleinen trottel...
6.3.07 19:36


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung